Wofür wir stehen

  • Achtung und Ehrfurcht vor der sich ewig wandelnden Natur, in der alles voneinander abhängig ist und von der wir ein Teil sind.
  • Wahrung der Menschenrechte aller Menschen.
  • Gemeinschaft, die uns trägt und die wir mitgestalten.
  • Gleichberechtigung und Mitgefühl in menschlichen Beziehungen.
  • Anwendung demokratischer Prozesse in unserer Gemeinschaft und der Gesellschaft im Allgemeinen.
  • Religiöse Selbstbestimmung.
  • Recht auf Gewissensentscheidungen.
  • Freiheit - die dort endet, wo die Rechte und Freiheiten anderer eingeschränkt werden.
  • Toleranz - die dort endet, wo die Rechte anderer verletzt werden.
  • Verantwortung für das eigene Handeln.
  • Existenzielle Fragen ergebnisoffen diskutieren.
  • Persönliche Weiterentwicklung durch Gedankenaustausch und gemeinsames Erleben.

Vielfalt ist Reichtum.